Gisèle Legionnet-Klees

Lead | Designathon Works Germany
Nominiert in der Kategorie Social Hero

Kurzbeschreibung

"KinderDesignathon" arbeitet daran, digitale Technologie als selbstverständlicher Bestandteil im Werkzeugkasten der Bildung zu etablieren. Wir möchten. dass die Ideen der Kinder für eine bessere Welt für alle sichtbar werden. Dazu gehört, dass die Kinder diese Ideen formulieren und präsentieren. Wir lehnen uns an die globale Ziele für nachhaltige Entwicklung, wie sie die UN in den SDGs definiert. Kinder Designathon ist teil des globalen Netzwerkes von Designathon Works. Wir sind von Anfang an dabei beim jährlichen Global Children's Designathon. 2018 werden 25 Städte weltweit ein Children Designathon hosten, in Deutschland werden wir 50 Kinder in Berlin einladen, ihre Lösungen für mehr Biodiversität zu entwickeln. www.kinderdesignathon.de www.designathon.nl

Wie prägt die Digitalisierung meine Karriere?

Das Internet und Smarphones haben meine berufliche Laufbahn überhaupt möglich gemacht. 1998 bekam ich den Auftrag, für Bertelsmann zum BOL Team nach NYC zu gehen. Wir haben die Pioniertage des E-Commerce mit gestaltet. Zwei Jahre später war ich beim Handelsblatt in Düsseldorf zuständig für das Online Produkt. Die Debatte um Online und Journalismus ist seitdem nicht abgerissen. Meine nächste Etappe, Vodafone Group, war geprägt von wesentlichen Innovationen. Als Design Lead konnte ich sowohl Kamera Phones, Smart Phones als auch mobile Social Media in die Welt bringen. Seit 4 Jahren liegt mein Schwerpunkt auf die Entwicklung von Lehrformaten für die Themen Nachhaltigkeit und Technologie, für Kinder wie für Erwachsene.

Was macht mich zum digital female leader?

Es war mit immer sehr wichtig, neueste technologische Entwicklungen zu verfolgen und zu verstehen. Ich bin überzeugt, dass unsere Werkzeuge (also heutzutage das Digitale in allen Ausprägungen) unsere Gesellschaften und unsere Identitäten wesentlich prägen. Insofern sehe ich auch eine zentrale Aufgabe der Demokratien, Ausdruck und Rechte der Menschen mit den Mitteln der Technologie zu ermöglichen. Diese Überzeugung bildet den roten Faden meiner Arbeit und ist wesentlich für mein Engagement für ein Lernen und Lehren, das technologische Entwicklungen im Wechselspiel mit dem Erreichen menschlicher und ökologischer Ziele betrachtet und gestaltet.

Was Führung für mich bedeutet

Führung bedeutet die Fähigkeit, eine Welle zu orchestrieren. Also Strömungen von Energien, Menschen und Ideen so zu bündeln, dass sie sich verstärken und sich zu anderen Wellen gesellen. Zusammen bilden die Wellen das Ozean der aktiven Möglichkeiten.

Die Gewinnerinnen 2018

Doris Holler-Bruckner

Präsidentin & Geschäftsführerin bzw. Herausgeberin

Bundesverband nachhaltige Mobilität +oekonews

Doris Holler-Bruckner

Präsidentin & Geschäftsführerin bzw. Herausgeberin
Bundesverband nachhaltige Mobilität +oekonews

Jasmin Schreiber

Journalistin, freie Autorin, Illustratorin, Sterbeamme & psych. Coach für Trauerarbeit in Ausbildung

Jasmin Schreiber

Journalistin, freie Autorin, Illustratorin, Sterbeamme & psych. Coach für Trauerarbeit in Ausbildung

Nina Toller

Lehrerin / Visionärin / Macherin

Toller Unterricht

Nina Toller

Lehrerin / Visionärin / Macherin
Toller Unterricht

Susanne Krehl

Managing Director AT & CH

Cash Payment Solutions GmbH / Barzahlen

Susanne Krehl

Managing Director AT & CH
Cash Payment Solutions GmbH / Barzahlen

Partner

Accor Hotels
brands4friends
Hans Freitag Logo
Klöckner & Co
KPMG
Logo Landau Media
Sanofi Logo
Telekom Logo
Logo Uber
Udacity