Jennifer Baum-Minkus

Geschäftsführerin & Gründerin | gitti GmbH
Nominiert in der Kategorie: Lifestyle

Kurzbeschreibung des Unternehmens

gitti ist eine absolute Innovation in der Nagellack Industrie. Es ist die erste vegane Nagelfarbe, die zu 55% aus Wasser besteht. Durch den Verzicht schädliche Inhaltsstoffe, die in traditionellen Nagellack leider noch zum Einsatz kommen, riecht gitti nicht mehr und man kann sich nun überall die Nägel lackieren: im Flieger, im Büro, am Frühstückstisch - und das alles ohne seine Liebsten zu stören. Über 50% der traditionellen Lacke enthalten Stoffe, die in Verdacht stehen, krebserregend zu sein und sich auf den Hormonhaushalt auswirken. Bereits 2 Stunden nach Auftragen kann man die toxischen Stoffe im Urin nachweisen. In ihrer Recherche Phase hat Jenni sogar mit einer ehemaligen Mitarbeiterin vom White House gesprochen. Das White House arbeitet an dem Thema Nagellack & der Industrie, da es in den Staaten eine überproportionale Zahl von Frauen gab, die in Nail Salons arbeiten (und damit den toxischen Stoffen ganztags ausgesetzt sind), die an Krebs erkrankt sind bzw. Fehlgeburten und Fehlbildungen bei ihren Kindern hatten. Jenni tritt an die Nagellack Industrie mit ihrer Formel auf den Kopf zu stellen. Damit steht sie noch ganz am Anfang, aber alleine kann sie es nicht schaffen. Es braucht starke Vorbilder, die eine neue Art von Schönheit jeden Tag bewusst leben. Seid ihr dabei?

Welche Bedeutung hat die Digitalisierung für Deine/ihre Karriere?

Ohne Digitalisierung würde es Jenni's Produktinnovation niemals geben. Die Digitalisierung hat ihr dir Möglichkeit gegeben, sich Wissen & Know How anzueignen, von dem sie zuvor absolut gar keine Ahnung hatte. Mit diesem Wissen stellt sie bisherige festgezogene Glaubenssätze der Produktentwicklung vollständig in Frage und war in der Lage ein Produkt auf den Markt zu bringen, das es so in dieser Art noch nicht gegeben hat. Durch Social Media & einen Co-Creation Ansatz mit ihren Kunden/innen hat sie gitti von Anfang an gemeinsam entwickelt. Gemeinsam mit ihrer Community stellt sie nun die komplette Nagellack & Beauty Industrie auf den Kopf. Bereits vor offiziellen Launch hat Jenni Angebot von nationalen & internationalen Retailern erhalten, die ihr Produkt launchen wollen. Sie weiß aber, dass sie erst am Anfang steht mit ihrer Mission Nagellack besser zu machen: für Euch und die Umwelt. Dabei bleibt sie über ihre Social Media Kanäle ganz nah an ihren Kunden/innen und entwickelt mit ihnen gemeinsam ihr Produkt Stück für Stück weiter.

Warum bist Du/ist sie ein Digital Female Leader?

Jenni verzahnt in jeder ihren Unternehmensentscheidungen online mit offline. Durch Unterstützung ihrer Community, die sie sich rein organisch über Social Media aufgebaut hat, hat sie innerhalb von 1,5 Jahren ein neues Produkt entwickelt und gelauncht, bei dem am Launch Tag bereits die ganz großen Retailer an der Tür geklopft haben, mit dem Interesse gitti sofort zu listen. Ihr Produkt ist physisch, daher verknüpft sie den Hype, der in Social Media Kanälen über ihr Produkt entsteht, mit einer Offline Experience, bei denen die Kunden/innen ihre Produkte und die Marke real erleben können. Ihre Kunden/innen werden dabei wieder zu digitalen Ambassadors, den den Hype um gitti in ihre eigene Community tragen. Jenni weiß um die Wichtigkeit und Möglichkeit der digitalen Welt, insbesondere was Aufklärung, Community Bildung und Distribution anbelangt. Dabei bleibt sie aber sich und der Marke treu und erzählt transparent und ehrlich über alle richtigen "Fuck ups", die im Rahmen eines solch intensiven Projektes passieren. Sie nimmt ihre Kunden/innen mit in ihr Zuhause und berichtet im wahren Sinne des Wortes ungeschminkt über das Auf und Ab einer Gründung und der Produkt Entwicklung. Trotzdem weiß sie, wie wichtig Offline Erlebnisse für physische Produkte und Marken in unserem Zeitalter sind. Dabei entwickelt sie Formate, die bewußt dazu anregen, das Telefon auszuschalten, im Moment anzukommen und bewußt zu konsumieren. Mit gitti prägt sie den Begriff "Conscious Beauty"; eine Welt, in der wir Spaß und Freude haben, unsere Individualität auszudrücken und dabei bewußt konsumieren: für uns, unseren Körper und unsere Umwelt.

Was Führung für mich/sie bedeutet

Das Potential von Menschen zu entdecken und sie unterstützen, dasselbe völlig zu entfalten.

Contact me on:
https://www.instagram.com/gittiberlin/
https://www.linkedin.com/in/jennifer-baum-minkus-29249343
https://www.facebook.com/gittiberlinbeauty/

Partner

Amazon Logo
Bayse Logo
BearingPoint Logo
brands4friends
Deutsche Bahn Logo
Dimension Data
freenow
pr magazin logo
Telefonica Logo
Telekom
wintershall dea