Lena Immel

Senior Expertin Digitalisierung Wholesale | Deutsche Telekom
Nominiert in der Kategorie: Audience

Kurzbeschreibung des Unternehmens

Das Zentrum Wholesale der Telekom Deutschland GmbH ist verantwortlich für die Vermarktung von Telekom-Vorleistungsprodukten an die anderen Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Lenas Verantwortung ist es, die internen Arbeitsprozesse sowie die externen Geschäftsprozesse im Wholesalemarkt mit den Carriern und der Bundesnetzagentur zu digitalisieren.

Welche Bedeutung hat die Digitalisierung für Deine/ihre Karriere?

Lena Immel hat die Digitalisierung zu ihrem beruflichen Kernthema gemacht und in den letzten Jahren Schritt für Schritt immer mehr Verantwortung für Digitalisierungsthemen übernommen. Nachdem sie zunächst – parallel zu ihrer Aufgabe als Assistentin eines Bereichsleiters im Zentrum Wholesale – die Projektleitung für die Entwicklung einer Portalstrategie des Wholesale-Geschäftsbereichs der Deutschen Telekom übernommen hatte, machte sie das Thema Digitalisierung auch zum Thema ihrer Abschlussarbeit in ihrem berufsbegleitenden Master-Studium. Inzwischen hat Lena die Verantwortung übernommen für die Digitalisierung des gesamten Festnetz-Wholesalegeschäfts, und sie treibt ihr Thema mit viel Engagement, Kommunikations- und Umsetzungsstärke voran. Da die Digitalisierung für die gesamte Wirtschaft – egal für welche Branche – in den nächsten Jahren eine herausragende Bedeutung haben wird, bin ich sicher, dass die Digitalisierung das zentrale Thema für die gesamte berufliche Karriere von Lena sein wird.

Warum bist Du/ist sie ein Digital Female Leader?

Lena lebt das Thema Digitalisierung und hat ein außergewöhnliches Talent, andere für ihre Ideen zu begeistern. Sie nimmt sich das weite Feld der Digitalisierung, gibt den unzähligen denkbaren Ansatzpunkten gemeinsam mit allen Stakeholdern eine Struktur, setzt Prioritäten und verliert nie den Fokus auf umsetzbare Ergebnisse und iterative Entwicklungsschritte. Dadurch ist sie für ihre Mitstreiter ein „Role Model“, sie orientieren sich an ihr und sind mit ansteckender Freude „bei der Sache“.

Auch in Bezug auf Arbeitsmethoden und -tools ist Lena Vorreiterin: Sie sucht immer wieder neue Wege, um kreativer zu sein und probiert neue Collaboration Tools aus. So gelingt es ihr, das Digitalisierungs-Projektteam sehr direkt und mit viel persönlicher Nähe zu führen, obwohl ihre Mitstreiter geographisch über verschiedene Standorte verteilt sind.

Was Führung für mich/sie bedeutet

Lena zeigt in ihrem Verantwortungsbereich eine hervorragende Kreativität, Einfühlungsvermögen und Umsetzungsstärke, so dass sie der unumstrittene und hoch anerkannte „Leader“ für die Digitalisierung des Telekom-Wholesalegeschäfts ist, ohne dass sie eine hierarchische Führungsposition hat.

Contact me on:
XING, LinkedIn, Instagram

Partner

Amazon Logo
Bayse Logo
BearingPoint Logo
brands4friends
Deutsche Bahn Logo
Dimension Data
freenow
pr magazin logo
Telefonica Logo
Telekom
wintershall dea