Claudia Nagel

Geschäftsführerin - CEO | High Rise Ventures GmbH
Nominated in the Category: Entrepreneurship

Short description of the company

High Rise Ventures ist in 2018 gegründeter Company Builder, der sich auf die Bereich Smart Building und Property Management spezialisiert hat. Der Fokus liegt dabei auf PropTech-StartUps, die B2B Lösungen entwickeln, sei es im Hardware Bereich (z.B. IoT) oder als Software (z.B. Data Analystics). Bereits anderthalb Jahre nach der Gründung, kann High Rise Ventures 5 StartUps zu seinem Portfolio zählen:

- Rysta – Rysta ist ein innovatives IoT-PropTech Unternehmen. Die Mission, ist die Verbesserung des Raumklimas bei sowohl Neu- als auch Bestandbauten mittels Sensorik und DATA Analytics.
- Intertempi – Intertempi bietet ein Flexibles Co-Working Konzept an, welches in leerstehenden Gebäuden ab 6 Monaten angewendet werden kann. Durch digitale Lösungen (z.B. das Zugangsmanagement oder die Betreibersoftware) können diese temporären Co-Workingspaces effizient genutzt werden.
- GoLiving – GoLiving is ein Berliner PropTech-Startup, das Berufstätigen einen einfachen Zugang zu hoch qualitativem Wohnraum mit Service und Gemeinschaftsanschluss bietet. GoLiving arbeitet zusammen mit Vermietern daran, den Mietern eine neue Art des Wohnens zu bieten, ohne eine nervenaufreibende Suche nach Wohnraum, Mitbewohnern und alles, was zu einem Beginn in einer neuen Stadt gehört.
- Solutiance - Das Kerngeschäft der Solutiance setzt sich aus den Segmenten Software-Entwicklung und Instandhaltung von Immobilien zusammen. Solutiance ist ein servicebasierter Lösungsanbieter mit Schwerpunkt auf Anwendungen in den Bereichen Wartung und Instandhaltung.
- Heavn - Die HEAVN UG, ist ein Leuchten- und Software-Hersteller. Gründer David Austing hat die Leuchte an der Ludwig Maximilian Universität in München entwickelt. In einem SaaS Modell trägt diese Beleuchtung zu einer besseren Arbeitsatmosphäre in neuen Bürowelten bei.

How does digitization shape your/her career?

Neue Technologien und die fortschreitende Digitalisierung haben Claudia Nagel bereits in ihrer ganzen beruflichen Laufbahn begleitet. Die beginnende Digitalisierung der Immobilienbranche hat ihr eine besondere Gelegenheit eröffnet.

Claudia Nagel hat die Zeichen der Zeit früh erkannt und ist das Risiko eingegangen, ein Unternehmen im Bereich IoT zu gründen, welches das herkömmliche Schlüsselmanagement und den physischen Schlüssel selbst digitalisiert. Sie hat durch viel Pionierarbeit eine digitalisierungsfremde Branche in den ersten Schritten der Digitalisierung begleitet und erfolgreich eines der frühen PropTech StartUps über Jahre als Gründerin und geschäftsführende Geselslchafterin geleitet. Das Unternehmen ist auf über 50 Mitarbeiter angewachsen und hat es durch die Vorbildfunktion von Frau Nagel auf fast 50% Frauenanteil gebracht, und das in der High Tech Branche.

Aus dieser Gründung heraus entstanden weitere Ideen, wie man die Branche bei der Digitalisierung unterstützen und voranbringen kann. Mit High Rise Ventures begleitet Sie erfolgreich PropTechs mit einem hohen Digitalisierungsbestreben und wirbt in diversen Fachkonferenzen für eine dringend notwendige digitale Weiterentwicklung der Immobilienverwaltung, sowie der Aufrüstung von Bestandsgebäuden zu Smart Buildings.

What makes you/her a digital female leader?

Claudia ist seit 15 Jahren im Bereich Digitalisierung beruflich tätig, davon seit fast 10 Jahren als Entrepreneurin. Das Thema Frauen in Tech-Berufen liegt ihr schon lange am Herzen. Seit Sie sich selbsständig gemacht fördert Sie aktiv Frauen im Bereich Tech, Digitalisierung und Unternehmertum. Sie lebt als Vorbild vor, dass es möglich ist eine Karriere im Tech-Bereich zu machen und eine Familie mit 3 Kindern zu haben, mit denen man durchaus auch 3 Wochen in den Urlaub fahren kann.

Bei Ihrer letzten Gründung KIWI.KI liegt der Frauenanteil in Führungspositionen bei rund 40% und die Firma vereint 15 verschiedene Nationalitäten. Von Beginn an wurden die Themen Diversität und Vereinbarkeit von Beruf und Karriere groß geschrieben. So war KIWI.KI eines der ersten Unternehmen, welches die Kickstarter Kampagne von Female Future Force unterstützt hat und dieses e-Learning-Programm für alle weiblichen Mitarbeiter gebucht hat.

Neben Ihrer Unternehmerischen Tätigkeit unterstützt Claudia als Mentorin auch die nächste Generation im Rahmen der StartUp Teens (https://www.startupteens.de/). Zudem positioniert Sie sich als “Friend of Chefsach” prominent für die Chancengleichheit von Frauen und Männern im Berufsleben (https://initiative-chefsache.de/initiative-chefsache/friends-of-chefsache/)

Auch in Ihrem aktuellen Unternehmen, der High Rise Ventures, legt Sie großen Wert auf weibliche Vorbilder. Die zwei ersten Investitionen sind in Firmen erfolgt, die Frauen als Co-Founder hatten. Und auch High Rise selbst besteht zu 2/3 aus weiblichen Managern.

Für mich ist sie ein Digital Female Leader, weil Sie als Entrepreneurin und Mutter vorlebt, wie man Kinder und Karriere erfolgreich unter einen Hut bringen kann und dabei erfolgreich die Immobilienbranche auf dem Weg in die Digitalisierung begleitet.

What does leadership mean to you/her?

Mit Vision und Werten einen klaren Rahmen setzen und in diesem den Mitarbeitern Freiräume zum unternehmerischen Handeln lassen.

Contact me on:
https://www.linkedin.com/in/dr-ing-claudia-nagel-0b66395/

Partner

Deutsche Bahn Logo
DHL Consulting