Nele Groeger, Luisa Weyrich & Johanna Dreyer

Gründerinnen | SHITSHOW. Agentur für psychische Gesundheit
Nominated in the Category: Health

Short description of the company

“SHITSHOW – Agentur für psychische Gesundheit” ist die erste Kommunikations- und Beratungsagentur, die sich allein dem Themenfeld der psychischen Gesundheit annimmt. Wir entwickeln digitale und analoge Formate, die psychische Erkrankungen entstigmatisieren, Betroffene und nicht Betroffene informieren und das Themenfeld der psychischen Gesundheit in die Mitte der Gesellschaft holt. Damit befähigen wir Organisationen, Bildungseinrichtungen und Unternehmen, nachhaltiger mit emotionalen und mentalen Ressourcen umzugehen – und die gesellschaftliche Teilhabe psychisch erkrankter Menschen sicherzustellen. Unser erstes Format ist eine Ausstellung, die Depressionen und Angststörungen (körperlich) erfahrbar macht. Mit dieser sind wir in verschiedenen unternehmerischen und edukativen Kontexten unterwegs. Derzeit entwickeln wir neben Workshops für Unternehmen im Bereich Leadership und Mental Health auch einen Podcast zum Thema Arbeit und psychische Gesundheit sowie eine Social Media Kampagne.

How does digitization shape your/her career?

Unser sozial-innovatives Geschäftsmodell gründet auf die Inklusion psychisch belasteter Menschen in Arbeits- und Lebenswelt, auf den Schutz psychischer Gesundheit und die Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen – und damit auf Ziele, die sich im Jahr 2019 wie vielleicht noch nie zuvor in der digitalen Sphäre entscheiden. In sozialen Netzwerken, Blogs und über Onlinemedien eignen sich Menschen Wissen über ihre psychischen Belastungen an, hinterfragen Stereotype und knüpfen neue Verbindungen, die ihnen Orientierung und Halt geben.

Die „SHITSHOW – Agentur für psychische Gesundheit” macht sich die Kraft des Digitalen auf mehreren Ebenen zu Nutze: Wir entwickeln digitale kommunikative Formate, die über psychische Belastungen und Erkrankungen aufklären, das Thema in die Mitte der Gesellschaft rücken und Identifikationsangebote schaffen. Nicht zuletzt beraten wir Organisationen und Unternehmen auf ihrem Weg zu einem nachhaltigen Umgang mit den psychischen Ressourcen derjenigen, die bei ihnen Leistung erbringen.
Die Digitalisierung ist für uns Sprungbrett und Antrieb, niederschwellige kommunikative Zugänge zu einem bis heute nur schwer zugänglichen und tabuisierten Themenfeld zu schaffen und psychischer Gesundheit zu der Sichtbarkeit zu verhelfen, die sie verdient.

What makes you/her a digital female leader?

Wir sind Digital Female Leader, weil wir dem Themenfeld der psychischen Gesundheit auf unseren digitalen Kanälen eine neue, zeitgemäße Sprache geben.
In unserem Podcast beleuchten wir als persönlich Betroffene und Angehörige Themen wie „Psychische Gesundheit und Arbeit” und Diskurse, die bis dato nur von Expert*innen geführt wurden. Niederschwellig und humorvoll möchten wir als Vorbilder auftreten und zeigen, dass psychische Gesundheit ohnehin ein Thema ist, das uns alle angeht – und uns nicht von der (arbeitenden) Gesellschaft ausschließt. Und wir möchten – wie auch in unserem TEDx Talk geschehen – Gestaltungsmöglichkeiten in diesem Bereich aufzeigen. Weil psychische Gesundheit eben kein individuelles Projekt ist, sondern eine gemeinschaftliche Verantwortung.

Als Kommunikations- und Beratungsagentur schaffen wir im digitalen Kontext neue Formen des Umgangs mit psychischer Gesundheit/Erkrankung und treiben in unseren sozialen Medien die Entstigmatisierung des Themas voran.

What does leadership mean to you/her?

Führung bedeutet, vorausschauend die Themen von Morgen in den Blick zu nehmen – in einer leistungsorientierten Gesellschaft wie der unseren spielt die psychische Gesundheit des Einzelnen dabei eine herausragende Rolle, sie muss empathisch begleitet und aktiv gestaltet werden.

Contact me on:
https://www.instagram.com/theshitshowberlin
https://www.facebook.com/theshitshowberlin
https://www.linkedin.com/company/35600617
TEDxHamburg: https://www.youtube.com/watch?v=v__q5EJJYWA

Partner

Deutsche Bahn Logo
DHL Consulting