Civil Rights & Politics

Kategorie
Civil Rights & Politics

Du siehst dich als Unterstützer*in von Demokratie und machst dich stark für die Politik von Morgen? Wir suchen dich als treibende Kraft gesellschaftspolitischer Themen. Du siehst es als deine Verantwortung, Demokratie zu stärken oder setzt dich aktiv durch Initiativen für die Interessen von Bürger*innen ein? Erzähl uns von deinem Projekt, deinem Engagement oder deinem Business und was du verändern willst!

Warum unterstützt Philip Morris die Kategorie #Civil Rights & Politics?

Philip Morris ist davon überzeugt, dass Unternehmen einen Beitrag für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung leisten können. Wir nennen das „Corporate Democratic Responsibility“. In der Kategorie „Civil Rights & Politics“ des Digital Female Leadership Award sehen wir den perfekten Match mit den Themenschwerpunkten unserer eigenen Projekte, wie Power for Democracy, The Power of the Arts und unserer Studie „Wie wir wirklich leben“. Genauso wie der DFLA unterstützen wir Gestalterinnen und Gestalter, die den öffentlichen Diskurs konstruktiv fördern, zu relevanten gesellschaftspolitischen Themen aufklären und dem stabilen und zukunftsgewandten Miteinander in unserer Demokratie eine starke Stimme geben. Demokratie braucht Demokratinnen. Im digitalen Zeitalter sind Frauen umso mehr gefragt, die verschiedensten Gesellschaftsbereiche mit ihren Innovationen mitzugestalten; insbesondere auch mit Blick auf die Politik und Bürger:innenrechte.