Jessica Espinoza

Senior Investment Manager & Global Gender Finance Lead | DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, Köln
Nominated in the Category: Global Hero

Short description of the company

Die DEG Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, ein Tochterunternehmen der KfW, ist ein globaler Vorreiter beim Impact Investing und seit 55 Jahren verlässlicher Partner privater Unternehmen, die in Entwicklungs- und Schwellenländern aktiv sind. Die DEG stellt Unternehmen langfristiges Investitionskapital in Form von Darlehen oder Eigenkapital bereit, denn gerade dies ist in Entwicklungsländern oft kaum zu erhalten. Dabei achtet sie besonders darauf, dass die Investitionen positive Entwicklungseffekte in den Partnerländern haben und so einen wichtigen Beitrag zu den Sustainable Development Goals (SDGs), den nachhaltigen Entwicklungszielen der UN, leisten. Das Portfolio der DEG beläuft sich auf mehr als € 8,3 Mrd. weltweit. www.deginvest.de

How does digitization shape your/her career?

Als Digital Native lebt und atmet Jessica die Digitalisierung, und ihr ganzes Denken und Handeln ist durch und durch digital geprägt. Und für die Finanzbranche, in der sie tätig ist, hat die Digitalisierung eine enorm große Bedeutung.

Als globale Managerin für Impact Investment treibt sie den digitalen Wandel auf internationaler Ebene beharrlich voran und achtet gleichzeitig darauf, dass die Investitionen einen positiven Effekt haben auf die sozialen und ökologischen Bedingungen der Menschen in den Partnerländern. Dabei legt sie mit ihren Initiativen erstmals in ihrer Branche den Fokus der Investitionen auf Diversity / Women's Empowerment.

Mit ihrem Einsatz leistet sie also einen wichtigen Beitrag zu den Sustainable Development Goals (SDGs) der UN. Sie ist eine der mutigen Leader, die den digitalen Wandel im Finanzsektor nutzt, um das Leben vieler Menschen zu verbessern.

Außerdem setzt sie sich unermüdlich auch ehrenamtlich für eine bessere und gerechtere Welt ein und nutzt gekonnt Social Media und digitale Formate zur erfolgreichen Mobilisierung von Unterstützer*innen auf der ganzen Welt.

Und das macht Jessica in meinen Augen zu einem GLOBAL HERO!

What makes you/her a digital female leader?

Beruflich verantwortet Jessica zahlreiche Initiativen, die zur Verbesserung der sozialen und ökologischen Bedingungen in Entwicklungsländern weltweit führen.

• 2X-Challenge: Mit digitalen Tools hat sie eine globale Revolution mitinitiiert: erstmalig committen sich die G7 Entwicklungsfinanzinstitutionen, bis 2020 $3Mrd an Privatsektor-Investitionen für Frauen in Zukunftsmärkten zu mobilisieren. Die 2X-Challenge gilt als Orientierung für Investoren weltweit. http://www.2xchallenge.org/

• Mitglied im internationalen Gründungsteam zur Entwicklung der neuen globalen Guidelines for Investing in Responsible Digital Finance, die als weltweiter Standard für verantwortungsvolle digitale Geschäftsmodelle im Finanzsektor gelten und von 100+ führenden Investoren und FinTechs unterzeichnet wurden. https://responsiblefinanceforum.org/investor-guidelines/

• In mehrjährigen Auslandsaufenthalten in Afrika und Lateinamerika hat sie in Führungspositionen ihre Global Digital Leadership bewiesen:

o MicroFinance-Transparency: Mitentwicklung des globalen digitalen Geschäftsmodells, Leitung des Afrika-Büros und Leitung eines Flagship-Programms in 8 Ländern der Region.

o ProCredit Gruppe: Vernetzung mit technisch innovativen ProCredit-Banken in 23 Ländern („digital pioneers“).

o Bank in Nicaragua: Mitglied der Geschäftsführung für 350 Mitarbeitende mit Fokus auf digitale Innovationen und positiven Social Impact.

• In der internationalen Impact-Investing-Branche ist Jessica als Global Digital Leader regelmäßig als Sprecherin, Panelistin oder Jury-Mitglied auf internationalen Konferenzen als Expertin für „Digital“ oder „Women“ vertreten. z.B. https://www.summitamexcap.com & https://www.smefinanceforum.org/awards-2019

Auch ehrenamtlich kämpft Jessica unermüdlich für die Gleichberechtigung von Frauen weltweit:

o 1. Vorsitzende der Business & Professional Women (BPW) – Club Köln. Weltweit größtes Netzwerk für berufstätige Frauen. Digitalisierung ist Fokusthema.

o Mitglied des Bundesvorstands von Terre des Femmes: Menschenrechte für Mädchen und Frauen weltweit. Nutzung von Social Media und digitalen Formaten zur Mobilisierung von Unterstützer*innen.

What does leadership mean to you/her?

Führung bedeutet für Jessica „Digital Leadership“, also Führung im digitalen Wandel, aber nicht als Methode, sondern auf Basis einer offenen und positiven Geisteshaltung, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Sie beruht auf einer inneren Grundeinstellung, die die menschlichen Bedürfnisse berücksichtigt und so die Digitalisierung erst ermöglicht, denn digitale Transformation funktioniert nur MIT den Menschen, nicht gegen sie.

Contact me on:
Twitter: @jessiespinozat
Instagram: jessicaespinozat
LinkedIn: jessicaespinozat
XING: Jessica Espinoza
Facebook: jessicaespinozat

Partner

Deutsche Bahn Logo
DHL Consulting