Katharina Krentz

Senior Consultant New Work & Digital Collaboration, Lead Working Out Loud initiative | Robert Bosch GmbH
Nominated in the Category: New Work

Short description of the company

Die Robert Bosch GmbH und ihre Tochterformen ist mit über 400000 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in Deutschland und weltwelt. Tätigkeitsfelder sind im Wesentlichen Automobil, Industrieautomation, IoT, Gebäudetechnologie sowie Halbleiter.

How does digitization shape your/her career?

Seit über 7 Jahren arbeitet Katharina Krentz im Bereich der digitalen Transformation bei Bosch. Sie hat wesentlich an der Einführung des Social Intranet bei Bosch (Bosch Connect) gearbeitet. Insbesondere die wichtige Rolle des Community Managers hat sie greifbar gemacht und eine hochkarätige, mehrmonatige Schulung dazu erarbeitet an den ich selbst auch teilgenommen habe. Diese Schulung sind weithin anerkannt und befähigen jeden erfolgreichen Absolventen als Certified Community Manager Communities innerhalb von Betrieben oder auch im Internet erfolgreich zu führen. Ein weiterer Aspekt zur Unterstützung der community-basierten Zusammenarbeit ist die digitale Zusammenarbeit. Durch ihr herausragendes Engagement für die Working Out Loud Methode arbeitet Sie heute auch direkt mit der Geschäftsführung von Bosch auf dem Gebiet Digitale Transformation, Lernkultur und Kulturänderung zusammen. Sie hat sich dabei insbesondere als Digital Leader hervorgetan, auch wenn Sie in der „herkömmlichen“ Organisationshierarchie nicht sehr hoch steht.

What makes you/her a digital female leader?

Sie hat die Methode Working Out Loud bei Bosch, einer Zirkel-Methode des gleichnamigen Buchautors John Stepper um im digitalen Umfeld persönliche Ziele zu erreichen, von einer Graswurzelbewegung zu in einer von der Geschäftsleitung unterstützten Bewegung gemacht. Sie konnte das mit Hilfe ihres Co-Creation Teams erreichen, das neben ihr aus 12 ganz unterschiedlichen Kollegen besteht, die aufgrund ihrer Kompetenzen ausgewählt worden sind und die freiwillig zu einem kleinen Anteil ihrer Arbeitszeit mitarbeiten. Für diese Art der Zusammenarbeit wurde dem Team auch 2019 der XING NewWork Business Award verliehen. Nicht nur innerhalb, sondern auch ausserhalb von Bosch hat sie Ihre Erkenntnisse bekannt und allgemein verfügbar gemacht. Durch ihre tiefe Überzeugung und ihrem stets offenen, transparenten und auf feedback basierenden Arbeitsstil trägt sie maßgebend zur Verbreitung dieser Working Out Loud Methode bei. Insbesondere durch die firmenübergreifende Zusammenarbeit, die sie ebenfalls wesentlich vorantreibt, konnte die Working Out Loud Methode zur heutigen Reife und Verbreitung gelangen.

What does leadership mean to you/her?

Führung heißt für sie, offen, empathisch und transparent mit den Menschen im Team umzugehen, ihnen ein gutes Vorbild zu sein und sie zu dazu anzuleiten einmal selbst ein Digital Leader zu sein.

Contact me on:
Facebook, Twitter, Instagram, Xing, Google+, LinkedIn

Partner

Deutsche Bahn Logo
DHL Consulting