Maria Mann

CEO / Gründerin | Finance &stories
Nominated in the Category: Fintech-Money

With which digital project do you want to apply in this category?

Nominieren möchte ich Maria mit dem oben beschriebenen digitalen Finanz-Service für Frauen. Müssen Frauen empowered werden? Nein, aber sie brauchen (direkten) Zugang zu finanziellen Ressourcen. Die Aufklärung und der Wissensausbau im Bereich Finanzen für Frauen sind ohne Frage wichtig, aber hier darf es nicht aufhören. Der digitale Finanz-Service geht den nächsten Schritt und bietet eine intuitive, leicht verständliche Lösung. Es ist der erste digitale Service dieser Art in Europa, der eine benutzerfreundliche Oberfläche mit einem leistungsstarken Algorithmus verknüpft und sich an den Fragen und Bedürfnissen von Frauen orientiert: Ihre Einkommenskurven mitberücksichtigt, flexibel auf ihre unterschiedlichen Lebensphasen wie Familienzeiten eingeht und den Investmentprozess so weit vereinfacht, dass auch Frauen ohne Finanzwissen spüren, dass sie in guten Händen sind. Bisher investieren nur 13% der Frauen in Deutschland in Aktien – noch weniger nutzen digitale Dienste. Dabei bieten digitale Lösungen umfassende Vorteile gerade für Frauen: eine automatisierte Vermögensanlage – ohne Zeitaufwand, kostengünstig - ohne Provisionen für Berater, und flexibel - ohne Mindestanlagesumme oder -laufzeiten. Der ganzheitliche Ansatz des Finanz-Services hat zum Ziel, Frauen mehr finanzielle Mittel zur Verfügung zu stellen – und trägt so zur Lösung eines sozialen Problems bei. So schafft der digitale Finanz-Service einen Mehrwert für die Gesellschaft von heute und morgen.

How does digitization shape your/her career?

Im April 2019 hat Maria einen digitalen Finanz-Service gelauncht, mit dem sie sich an Frauen richtet und es ihnen ermöglicht, ihre finanzielle Zukunft (ab-) zu sichern. Mittels einer einfach und intuitiv zu bedienenden Webanwendung können Kundinnen ihr finanziellen Ziele und Wünsche eingeben, z.B. für die Rente vorsorgen oder für die Zukunft der Kinder, und erhalten einen auf sie und ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmten Anlagevorschlag. Dieser Anlagevorschlag umfasst ein Portfolio aus weltweit diversifizierten, zumeist nachhaltigen ETFs, die Einrichtung des Depots bei einer Depotbank sowie die Überwachung des Portfolios einschließlich Risikomanagement. Zuvor war Maria federführend in der digitalen Produktentwicklung im Finanzbereich bei einem FinTech tätig und leitete Projekte zur Digitalisierung der Kunden- und Geschäftsprozesse namhafter Banken für die Unternehmensberatung finstreet aus München. Es zeigt sich also, dass die Karriere von Maria jetzt und auch in Zukunft sehr digital geprägt sein wird.

What makes you/her a digital female leader?

Maria’s Ziel ist es, dem Thema Investment die Komplexität zu nehmen, und so mehr Frauen den Zugang zu finanziellen Ressourcen zu ermöglichen. Der Gender Lifetime Earnings Gap zeigt, dass Frauen in ihrem Leben nur etwas mehr als halb so viel verdienen wie Männer. Das geringere Einkommen resultiert in einem Gender Wealth Gap und zeigt sich zunehmend in den Zahlen zur Altersarmut. 45 % der Frauen in Deutschland gehen davon aus, im Alter finanziell abhängig von jemand anderem zu sein. Altersarmut bedeutet oft nicht nur finanzielle Abhängigkeit, sondern schnell auch soziale Einsamkeit, welche mit einem gewissen Schamgefühl gegenüber dem eigenen Umfeld verbunden ist. Die aktuelle Corona-Situation hat das Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern noch einmal mehr verdeutlicht. In nur 24% der Familien haben sich beide Partner um die Kinder gekümmert, zumeist haben Frauen zurückgesteckt und zugunsten der Kinderbetreuung auf ihre berufliche (und somit finanzielle) Weiterentwicklung verzichtet. Der Weg zur Gleichberechtigung verzögert sich wohl um weitere 30 Jahre. Was können Frauen in dieser Situation tun, um selbst aktiv zu werden? Finanzblogs und Informationsportale gibt es viele, Maria hat den ersten digitalen Service entwickelt, mit dem Frauen schnell und einfach starten können. Ihr Start-up hört nicht bei der Wissensvermittlung auf, sondern entwickelt digitale, intuitive Services und Produkte zur Umsetzung, mit denen Frauen das Renditepotential der Börse für sich nutzen können – für den Aufbau eines eigenen Vermögens. Geld ist Macht – und wer über finanzielle Ressourcen verfügt, kann selbstbestimmt Entscheidungen treffen. Sie stärkt so nicht nur das finanzielle Rückgrat für Frauen – sondern auch ihr Selbstbewusstsein.

What does leadership mean to you/her?

Als Team haben wir den Gestaltungsspielraum, den wir brauchen, um uns selbst weiterzuentwickeln, aber auch unseren Bereich eigenverantwortlich aufzubauen – das motiviert für neue Herausforderungen.

Contact me on:

LinkedIn (Maria Mann)

Host des DFLA 2021

Deutsche Bahn

Partner*innen 2021

Accenture
comdirect
DATEV
Deutsche Telekom
DHL_Consulting
Finanz-Heldinnen
Fujitsu
Hauck-Aufhaeuser
kloeckner
NTT Data
P&G
philip-morris
PwC

DFLA-Medienpartner*innen 2021